pesmes_slide01
pesmes_slide02
pesmes_slide03
pesmes_slide04

Historisches Erbe

A LA DECOUVERTE DE PESMES - PESMES
Ein geführter Rundgang von ca. 1 ½ Stunden durch das reiche Erbe und die Geschichte des Ortes Pesmes. Keine Innenbesichtigung der denkmalgeschützten historischen Häuser (18) da sämtliche in Privatbesitz sind. Der Weg führt über die Rue ...
Plus de détails >
ARSANS - ARSANS
Plus de détails >
ATELIER DENIS PEREZ - PESMES
In allen vorgestellten Werken findet sich die Entwicklung persönlicher Empfindungen: Feinfühligkeit, Zerbrechlichkeit, Ungewissheit, die Empfindung der Subtilität der äusseren Hülle der Dinge (fühlbare Kunst). Denis Pérez begnügt sich ...
Plus de détails >
BROYE-AUBIGNEY-MONTSEUGNY - BROYE AUBIGNEY MONSEUGNY
Plus de détails >
BRUNO CERF - PESMES
In allen vorgestellten Werken findet sich die Entwicklung persönlicher Empfindungen: Feinfühligkeit, Zerbrechlichkeit, Ungewissheit, die Empfindung der Subtilität der äusseren Hülle der Dinge (fühlbare Kunst). Denis Pérez begnügt sich ...
Plus de détails >
CHATEAU DE PESMES - PESMES
Das Château von Pesmes Die beiden symmetrischen Flügel bilden die Pavillons aus dem 18. Jahrhundert. Bei den heutigen Gebäuden handelt es sich um die Ruinen der alten Festung (10. Jh.), dessen Hof mit einem Tor verschlossen war. Die ...
Plus de détails >
CHEMIN DES CREATEURS - GRAY
Plus de détails >
CHEVIGNEY - PESMES
Plus de détails >
CLAUDE MARIE PELOT - VADANS
In allen vorgestellten Werken findet sich die Entwicklung persönlicher Empfindungen: Feinfühligkeit, Zerbrechlichkeit, Ungewissheit, die Empfindung der Subtilität der äusseren Hülle der Dinge (fühlbare Kunst). Denis Pérez begnügt sich ...
Plus de détails >
ILE DE LA SAUVAGEONNE - PESMES
Kleine Insel mitten im Fluss Ognon. Im Halbschatten gelegen mit Tischen und Bänken ideal zum Picknicken. Spielplatz für Kinder vorhanden. Im Juli und August kleiner Getränkeausschank. Jährlich findet jeweils am 3. Sonntag im Juli ab 15 ...
Plus de détails >
ILE DES FORGES - PESMES
Kleine Insel am Fluss Ognon. Im Halbschatten gelegen mit einem Rundweg für Fussgänger. Möglichkeiten für Picknick – Tische und Bänke sind vorhanden. Gesundheitsparcours über eine Länge von 1,5 km um die Insel vorhanden. Während der Sommersaison ...
Plus de détails >
JARDIN RINA VAN GELDER - VALAY
Plus de détails >
JARDIN RINA VAN GELDER - VALAY
Plus de détails >
LA GRANDE RESIE - LA GRANDE RESIE
Plus de détails >
LA RESIE SAINT MARTIN - LA RESIE SAINT MARTIN
Plus de détails >
LA SOURIS GOURMANDE - GRAY
Plus de détails >
LE JARDIN DES VIEILLES VIGNES - VALAY
Ländlicher Landschaftsgarten von ca. 5.000 m² der von den Eigentümern in natürlicher Form belassen wird und sich zur Umgebung hin öffnet. Er beinhaltet eine Sammlung von seltenen Bäumen und Büschen, von alten und zeitgenössischen Rosen, ...
Plus de détails >
LES RUCHERS DE PESMES - PESMES
Plus de détails >
LIEUCOURT - LIEUCOURT
Plus de détails >
MAISON ROYALE DE PESMES - PESMES
Plus de détails >
MAROQUINERE DEUX MAINS - GRAY
Plus de détails >
MUSEE DES FORGES DE PESMES - PESMES
Das Schmiedemuseum der Forges ist für Besucher offen. Die Erinnerung an diesen Ort wurde in seinen originalen historischen, technischen und sozialen Dimensionen konserviert. Die alten Werkstätten wurden in ein Museum umgewandelt. Die ...
Plus de détails >
SAUVIGNEY LES PESMES - SAUVIGNEY LES PESMES
Plus de détails >
SEBASTIEN TOUZEAU - PESMES
In allen vorgestellten Werken findet sich die Entwicklung persönlicher Empfindungen: Feinfühligkeit, Zerbrechlichkeit, Ungewissheit, die Empfindung der Subtilität der äusseren Hülle der Dinge (fühlbare Kunst). Denis Pérez begnügt sich ...
Plus de détails >
VADANS - VADANS
Plus de détails >
VALAY - VALAY
Plus de détails >
VENERE - VENERE
Plus de détails >
VILLAGE FORTIFIE DE PESMES - PESMES
Le bourg a conservé sa porte Saint-Hilaire et plusieurs demeures du 16è, dont l'Hôtel Chateau-Rouillaud et la Maison Royale. L'église ST Hilaire (13 au 16 è s) est l'un des monuments les plus riches de Franche-Comté grâce aux chapelles ...
Plus de détails >
VISITE DE L'EGLISE SAINT HILAIRE DE PESMES - PESMES
In der Kirche befinden sich 14 Statuen vom 14. bis 16. Jahrhundert. Besonders sehenswert sind jene der Familie Andelot (16. Jh.), berühmt für ihr Dekor in buntem Marmor aus Sampans. Ferner das Triptychon im Chor (1561), gemalt von einem ...
Plus de détails >

Newsletter
Folgen Sie Uns
Google+
Facebook
Plan